Sprühdüse zur kreissektorförmigen Beregnung

Abstract

Sprühdüse, welche eine einen Düsenkopf (2) aufweisende Bewässerungsvorrichtung ist und in der Lage ist, den Auffächerungswinkel der kreissektorförmigen Beregnung einzustellen, umfassend: einen Sockel (1) sowie einen Düsenkopf (2), wobei der Düsenkopf (2) oben auf dem Sockel (1) angeordnet ist und der Sockel (1) sich aus einer Stütze (11), in den der Düsenkopf (2) eingesetzt wird, und einem Gehäuse (13) zusammensetzt, und wobei die Sprühdüse umfasst: einen Düsensockel (21), der ein Gewindeanschlussglied (214) und ein Vergrößerungsglied (211) umfasst, wobei das Gewindeanschlussglied (214) durch die Verlängerung des Vergrößerungsgliedes (211) ausgebildet ist; ein Halsstück (22), welches über einen Oberabschnitt (221a) sowie einen Unterabschnitt (221b) verfügt, wobei in dem Oberabschnitt (221a) eine Rohrwandung (226) angeordnet ist, die eine Spiralrippe (225), die spiralförmig kreist und die Rohrwandung (226) ausbildet, aufweist, und wobei die Spiralrippe (225) entlang der Rohrwandung (226) aufwärts von unten nach oben spiralförmig kreist; ein Stellelement (24), welches über ein Regulierglied (241), ein Anschlagglied (242), ein Anschlussglied (243) sowie eine Durchgangsbohrung (243a) verfügt, wobei das Anschlagglied (242) eine erste Anschlagfläche (242a), eine zweite Anschlagfläche (242b) sowie eine dritte Anschlagfläche (242b') aufweist, wobei bei der ersten Anschlagfläche (242a), der zweiten Anschlagfläche (242b) sowie der dritten Anschlagfläche (242b') es sich jeweils um eine spiralförmige Kegelfläche (242a), eine spiralförmige nach innen gewölbte Kegelfläche sowie eine Spiralfläche handelt, wobei der Oberabschnitt (221a) eine erste Blockierwand (223) sowie eine zweite Blockierwand (224) aufweist, wobei die erste Blockierwand (223) eine spiralförmige Kegelfläche (223a) ist, an der ein Vorsprung (223b) angeordnet ist, und wobei die zweite Blockierwand (224) ebenso eine der ersten spiralförmigen Kegelfläche (223a) der ersten Blockierwand (223) entsprechende zweite spiralförmige Kegelfläche (224a) aufweist, wobei die erste Anschlagfläche (242a), die zweite Anschlagfläche (242b) auch spiralförmige Kegelflächen sind und genau auf die erste und die zweite Blockierwand (223), (224) des Halsstücks (22) angepasst sind, wobei die Montage des Düsenkopfes (2) so abläuft, dass das Gewindeanschlussglied (214) des Düsensockels (21) durch die Rohrwandung (226) des Halsstücks (22) durchgeschoben und in das Anschlussglied (243) des Stellelementes (24) eingeschraubt wird, wobei durch das Drehen des Stellelementes (24) zwischen der ersten Anschlagfläche (242a) und der ersten Blockierwand (223) durch das Auseinanderfallen zweier Kegelflächen eine Höhendifferenz zustande kommt und sich ein dritter Wasserspalt (C) daraus ergibt und in gleicher Weise ...

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (5)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      DE-112009004748-T5January 17, 2013Cixi Winsun Garden Tools Co., Ltd.Selbstrotierende Sprüheinrichtung
      US-2013043327-A1February 21, 2013Felix Barmoav, Haim SlotinWatering device equipped with a deflector having an uneven surface
      US-6443372-B1September 03, 2002Tsao-Hui HsuAdjustable sprinkler nozzle
      US-6769633-B1August 03, 2004Chien-Lung Huang360-degree sprinkler head
      US-8272578-B1September 25, 2012Hunter Industries, Inc.Sprinkler with adjustable arc and adjustable radius

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle