Abstract

Überlastkupplung, umfassend einen angetriebenen Ringkörper (110) mit einem äußeren Umfangsabschnitt (111) und einem innen liegenden Lagerabschnitt (112), der durch einen Verbindungsbereich (113) mit dem Umfangsabschnitt (111) verbunden ist, und ein Drehmomentübertragungsteil (130) mit einem zylindrischen Nabenabschnitt (131), der mit einem radial äußeren Ringabschnitt (133) durch einen Brückenabschnitt (134) verbunden ist, der so ausgelegt ist, dass er bei Überlast bricht, wobei der radial äußere Ringabschnitt (133) axial abstehende Klauen (132) aufweist, die mit dem Ringkörper (110) über elastische Dämpfungselemente (140) in Eingriff stehen, dadurch gekennzeichnet, dass an dem Umfangsabschnitt (111) ein Haltering (153) angebracht ist, der den Ringabschnitt (133) des Drehmomentübertragungsteils (130) in seiner Lage hält.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (9)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      DE-10030068-A1April 19, 2001Denso CorpUmlauf-Übertragungsvorrichtung mit Drehmoment-Begrenzungseinrichtung
      DE-4108975-A1October 02, 1991Dana CorpElektromagnetische kupplung
      DE-8433502-U1March 13, 1986Dipl.-Ing. Herwarth Reich Nachf. Kg, 4630 Bochum, De
      US-2438676-AMarch 30, 1948Frank H Nickle, Arthur G NickleSafety shear-pin drive
      US-4445606-AMay 01, 1984Warner Electric Brake & Clutch CompanyArmature assembly for electromagnetic coupling
      US-4543074-ASeptember 24, 1985Hispano-SuizaDevice for coupling two rotary machines
      US-5443372-AAugust 22, 1995Sanden CorporationCoupling mechanism for a compressor
      US-5800137-ASeptember 01, 1998Zexel CorporationRefrigerating compressor with breakaway pulley portion
      US-6068452-AMay 30, 2000Kabushiki Kaisha Toyoda Jidoshokki SeisakushoTorque limiting mechanism

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle